web-archive-it.com » IT » L » LANDI.IT

Total: 962

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • Holland Ungarn Italien Litauen Malta Moldawien Polen Portugal Rumänien Serbien Slowakei Slowenien Spanien Ukraine Weißrussland Afrika Algerien Ägypten Süd Afrika Asien Bangladesch China Georgien Indien Indonesien Iran Israel Korea Malaysia Pakistan Philippinen Russland Thailand Türkei Ozeanien Australien Neuseeland Amerika U S Argentinien Brasilien Kanada Costa Rica Mexiko Perù Venezuela Grosshändler AGN INGENIEROS S A C Av Angamos Este N 1600 Surquillo Lima PERÙ Telefon 511 2190800 Internet http www agn

    Original URL path: http://www.landi.it/layout.jsp?idz=20027&idtp=189&lang=4&cnt=America&nat=Peru&t=R&from=0 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  • Albanien Bulgarien Kroatien Tschechische Rep Estland Frankreich Deutschland Griechenland Holland Ungarn Italien Litauen Malta Moldawien Polen Portugal Rumänien Serbien Slowakei Slowenien Spanien Ukraine Weißrussland Afrika Algerien Ägypten Süd Afrika Asien Bangladesch China Georgien Indien Indonesien Iran Israel Korea Malaysia Pakistan Philippinen Russland Thailand Türkei Ozeanien Australien Neuseeland Amerika U S Argentinien Brasilien Kanada Costa Rica Mexiko Perù Venezuela Grosshändler Venezuela LANDI RENZO VE C A Branch Numero 48 A Calle

    Original URL path: http://www.landi.it/layout.jsp?idz=20027&idtp=189&lang=4&cnt=America&natdeu=Venezuela&nat=Venezuela&t=R&from=0 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • der Benzineinspritzzeiten während des Gasbetriebs gemäß Emulationsimpedanzen im Gassteuergerät Die Motorsteuerung erfolgt somit weiterhin über das Benzinsteuergerät während das Gassteuergerät die Aufgabe hat die vom Benzinsteuergerät für die Benzin Einspritzdüsen erzeugten Befehle in entsprechende Befehle für die Gas Einspritzdüsen umzuwandeln Um eine perfekte Abstimmung mit der Benzineinspritzung zu gewährleisten nimmt das Gassteuergerät die Gaseinspritzung am gleichen Zylinder vor an dem die Benzineinspritzdauer erfasst wurde Das Gassteuergerät konvertiert über Software Strategien die auf physikalischen Modellen des Systems basieren die Benzin Einspritzzeiten in Gas Einspritzzeiten und rekonstruiert eine entsprechende für Gas optimierte Rechenkette Bei dem Einspritzsystem LANDIRENZO OMEGAS PLUS können je nach Anwendungserfordernissen und in Abhängigkeit von den Merkmalen des Motors in den es eingebaut wird verschiedene Typen von Einspritzdüsen verwendet werden Das Einspritzsystem LANDIRENZO OMEGAS PLUS ist minimal invasiv hinsichtlich des ursprünglichen Benzin Kraftstoffsystems und lässt sich effizient in die Hauptfunktionen Kontrolle des Mischungsverhältnisses Unterbrechung der Kraftstoffzufuhr Cut off EGR Purge Canister übertouriges Fahren des Motors usw sowie in die Nebenfunktionen Steuerung Einschaltung der Klimaanlage Überdruck der Servolenkung elektrische Lasten usw des Benzin Kraftstoffsystems integrieren Die Umwandlung der Benzin Einspritzzeiten in Gas Einspritzzeiten erfolgt auf der Grundlage einer Reihe von Parametern die vom Gassteuergerät zusätzlich zu den Benzin Einspritzzeiten erfasst werden

    Original URL path: http://www.landi.it/layout.jsp?idz=20067&idtp=165&lang=4&idprodotto=6 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • und Philosophie Das F E Zentrum Partnership Projekte Kunden OEM Partnerships Handelsnetz Das Landi Renzo Netz Investor Relations Investor Relations Produkte Produktinformation Produktpalette Download Kataloge Informationen FAQ Konfigurieren Nützliche Links anfahrt Press Area News Events Events Messen Pressespiegel Photogallery Landirenzo News Videogallerie reservierter bereich Newsletter Sitemap Beschäftigungsmöglichkeiten Privacy Credits Allgemeine Geschäftsbedingungen Landi Renzo S p a via Nobel 2 42025 Corte Tegge Cavriago RE Italien Steuernummer IT 00523300358 Eingezahltes Kapital

    Original URL path: http://www.landi.it/layout.jsp?idz=20067&idtp=165&lang=4&idprodotto=35 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • ein Magnetventil befindet zum Motorraum geführt Nur bei angeschaltetem Motor und falls sich der Umschalter in der Gasposition befindet gestattet das LPG Magnetventil den Durchfluss von Gas Im Motorraum befindet sich der Druckregler In ihm wird der Druck des eintretenden LPG reduziert und das LPG vom flüssigen in den gasförmigen Zustand umgewandelt Im Anschluss an den Druckregler erreicht das LPG das Luft Kraftstoff Mischsystem das sich an der Ansaugleitung befindet und die Aufgabe übernimmt den Gasfluss proportional zum Motorbedarf zu regeln Dieser Bedarf wird durch den Unterdruck festgelegt der sich in der Mischvorrichtung bildet Das Luft Kraftstoff Gemisch wird vom LCS LC01 Computer konstant im stöchiometrischen Verhältnis gehalten Der Computer aktiviert sich durch ein Signal der Lambdasonde und verändert durch den linearen elektromechanischen Stellantrieb den Gasfluss zum Motor angemessen und fortlaufend so dass eine optimale Vergasung bezüglich der Fahrfähigkeit des Verbrauchs und der Emissionen zustande kommt Der LCS LC01 Computer ermöglicht es zusätzlich zu den anderen Funktionen die er ausführt den Motor immer im Benzinmodus zu starten und ihn anschließend automatisch in den Gasbetrieb umzuschalten Dazu wird der Umschalter das LCS LC01 Anzeigegerät benutzt Mit diesem kann der Benutzer zu jedem Zeitpunkt den gewünschten Treibstoff auswählen Außerdem zeigt es den

    Original URL path: http://www.landi.it/layout.jsp?idz=20067&idtp=165&lang=4&idprodotto=7 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • wird das Ventil ebenfalls beim Auftanken mit LPG benötigt aus dem Behälter und wird mittels einer Rohrleitung an der sich ein Magnetventil befindet zum Motorraum geführt Nur bei angeschaltetem Motor und falls sich der Umschalter in der Gasposition befindet gestattet das LPG Magnetventil den Durchfluss von Gas Im Motorraum befindet sich der Druckregler In ihm wird der Druck des eintretenden LPG reduziert und das LPG vom flüssigen in den gasförmigen Zustand umgewandelt Nach dem Druckregler erreicht das LPG das Luft Kraftstoff Mischsystem das sich an der Ansaugleitung befindet und die Aufgabe übernimmt den Gasfluss optimal entsprechend dem Motorbedarf zu regeln dabei werden die Fahrbarkeit der Verbrauch und die Gasausströmung berücksichtigt Dieser Bedarf wird durch den Unterdruck festgelegt der sich in der Mischvorrichtung bildet Der Umschalter das Anzeigegerät Mod 096 ermöglicht es zusätzlich zu den anderen Funktionen die es ausführt den Motor immer im Benzinmodus zu starten und ihn anschließend automatisch in den Gasbetrieb umzuschalten Dazu wird das Magnetventil Start Petrol aktiviert Mit diesem Gerät kann der Benutzer zu jedem Zeitpunkt den gewünschten Treibstoff auswählen Außerdem zeigt es den Pegelstand des LPG im Behälter an Während des Gasbetriebs unterbricht der elektronische Emulator oder die Verkabelung zum Ausschluss der Einspritzdüsen den Benzinfluss

    Original URL path: http://www.landi.it/layout.jsp?idz=20067&idtp=165&lang=4&idprodotto=13 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • wird das Ventil ebenfalls beim Auftanken mit LPG benötigt aus dem Behälter und wird mittels einer Rohrleitung an der sich ein Magnetventil befindet zum Motorraum geführt Nur bei angeschaltetem Motor und falls sich der Umschalter in der Gasposition befindet gestattet das LPG Magnetventil den Durchfluss von Gas Im Motorraum befindet sich der Druckregler In ihm wird der Druck des eintretenden LPG reduziert und das LPG vom flüssigen in den gasförmigen Zustand umgewandelt Im Anschluss an den Druckregler erreicht das LPG das Luft Kraftstoff Mischsystem das sich an der Ansaugleitung befindet und die Aufgabe übernimmt den Gasfluss optimal entsprechend dem Motorbedarf zu regeln dabei werden die Fahrbarkeit der Verbrauch und die Gasausströmung berücksichtigt Dieser Bedarf wird durch den Unterdruck festgelegt der sich in der Mischvorrichtung bildet Der Umschalter das Anzeigegerät Mod 096 ermöglicht es zusätzlich zu den anderen Funktionen die es ausführt den Motor immer im Benzinmodus zu starten und ihn anschließend automatisch in den Gasbetrieb umzuschalten Dazu wird das Magnetventil Start Petrol aktiviert Mit diesem Gerät kann der Benutzer zu jedem Zeitpunkt den gewünschten Treibstoff auswählen Außerdem zeigt es den Pegelstand des LPG im Behälter an Während des Gasbetriebs unterbricht der elektronische Emulator oder die Verkabelung zum Ausschluss der Einspritzdüsen

    Original URL path: http://www.landi.it/layout.jsp?idz=20067&idtp=165&lang=4&idprodotto=20 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • title tedesco
    wird das Ventil ebenfalls beim Auftanken mit LPG benötigt aus dem Behälter und wird mittels einer Rohrleitung an der sich ein Magnetventil befindet zum Motorraum geführt Nur bei angeschaltetem Motor und falls sich der Umschalter in der Gasposition befindet gestattet das LPG Magnetventil den Durchfluss von Gas Im Motorraum befindet sich der Druckregler In ihm wird der Druck des eintretenden LPG reduziert und das LPG vom flüssigen in den gasförmigen Zustand umgewandelt Im Anschluss an den Druckregler erreicht das LPG das Luft Kraftstoff Mischsystem das sich an der Ansaugleitung befindet und die Aufgabe übernimmt den Gasfluss optimal zum Motorbedarf zu regeln dabei werden die Fahrbarkeit der Verbrauch und die Gasausströmung berücksichtigt Dieser Bedarf wird durch den Unterdruck festgelegt der sich in der Mischvorrichtung bildet Beim System mit den Druckreglern SE 81 SIC und SE 81ermöglichen die Umschalter Mod 095 094 und 093 zusätzlich zu den anderen Funktionen die sie ausführen den Gasstart des Motors mit dem Automatiksystem bei dem die Kraftstoffanreicherung für den Startvorgang zeitlich einstellbar ist Ferner kann der Benutzer mit diesen Geräten zu jedem Zeitpunkt den gewünschten Treibstoff auswählen und sich den Pegelstand des LPG im Behälter anzeigen lassen außer beim Mod 093 Während des Gasbetriebs unterbricht das

    Original URL path: http://www.landi.it/layout.jsp?idz=20067&idtp=165&lang=4&idprodotto=21 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •